Mai 2018

Um Abwasser aufzubereiten und zu reinigen, müssen die Inhaltsstoffe entfernt und vom Wasser getrennt werden.


Dezember 2019

Der Gemeindefinanzbericht zeigt, dass die österreichischen Kommunen 2018 mehr Einnahmen verzeichnen konnten, aber auch gezwungen waren, mehr Geld auszugeben.
Bürgermeister berichten über ihre Erfahrungen mit den Service- und Fördereinrichtungen des Klimafonds.
Drei oberösterreichische Gemeinden bemühen sich um Leerstandsbelebung und kämpfen gegen den Flächenfraß.
Die Alterung ist ein Trend, der nach und nach alle Gemeinden trifft.
Neue EU-Richtlinien haben es notwenig gemacht, die Richtlinien des Österreichischen Instituts für Bautechnik zu präzisieren.
Kommunen sind dann betroffen, wenn sie Bundesrecht vollziehen.
Die eZustellung neu ist digital, mobil und ohne Spam – dafür verpflichtend
Für den flächendeckenden und effektiven Ausbau einer Glasfaser-Basisinfrastruktur im ländlichen Raum müssen Open-Access-Netze Vorrang haben.
Die Forderung des Gemeindebundes nach einem Ersatz des Schularztsystems hat für Aufregung gesorgt.
Der massive Bodenverbrauch verstärkt die Auswirkungen des Klimawandels.
Gemeindebund-Generalsekretär Walter Leiss fragt sich, ob es eine Ökodiktatur braucht, um die richtigen Maßnahmen zu treffen.
Schüler in Klima- und Energie-Modellregionen und Klimawandel-Anpassungsmodellregionen sollen ein Bewusstsein für den Klimawandel bekommen.
Gemeindefinanzen: Die Forderungen des Gemeindebundes zeigen Wege aus dem Finanzdilemma
Der Gemeindefinanzbericht zeigt, dass am Ende des Haushaltsjahres 2018 für die Gemeinden ohne Wien eine rote Null stand.