Gestalten & Arbeiten / Wasser und Abwasser

Der Umgang mit Wasser und demnach auch mit Abwasser nimmt mit jedem Jahr an Bedeutung zu. Bezogen auf diesen Rohstoff der Zukunft gleicht Österreich einem Saudi-Arabien des Wassers. Das bedeutet aber keinesfalls, dass wir unser Wasser und die Umwelt, durch die es fließt, nicht schützen müssen. Darüber hinaus müssen wir uns nachhaltige Gedanken zu dem Thema Abwasser machen. Wie kann das kostbare Nass geklärt werden, um es erneut einem gesunden Wasserkreislauf zuzuführen. Hier handelt es sich um ein typisches Themengebiet, bei dem selbst die EU sehr stark auf die Zusammenarbeit mit den Gemeinden in Österreich angewiesen ist. In dieser Rubrik erzählen wir von dieser Zusammenarbeit und von zahlreichen Ideen der Gemeinden selbst.


Oktober 2019

KOMMUNAL-Leser erhalten Freikarten für die RENEXPO INTERHYDRO in Salzburg.

Juni 2019

Die Finanzierung der Wasserversorgung und -entsorgung hat sich bewährt. Aber vor welchen Herausforderungen steht man jetzt?
Lediglich bei einem See wurde die Wasserqualität als mangelhaft bewertet.

Mai 2019

Das NÖ Wasserforum gab einen Ausblick auf die Zukunft der Wasserinfrastruktur in Niederösterreich.
Der Ferlacher Bürgermeister Ingo Appé will Gemeinden stärken, damit diese die Trinkwasserversorgung zu gerechten Preisen gewährleisten können.
Der Klimawandel wirkt sich aus. Warum aber Appelle zum Wassersparen oft den gegenteiligten Effekt haben.
Bei einer Enquete des Bundesrats forderten die Gemeinden Förderungen zur Sicherstellung einer hochwertigen Wasserversorgung.

April 2019

Durch die Förderung kommunale Siedlungswasserwirtschaft werden neue Trinkwasser-Ressourcen erkundet.
Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung stehen vor großen Herausforderungen.
Ein Beispiel aus Niederösterreich zeigt, dass ein gebrochenes Wasserrohr in einem Einfamilienhaus auch der Gemeinde Probleme bereiten kann.
In der oberösterreichischen Gemeinde Eberschwang will man die Kosten für den Ausbau des Wassernetzes wieder hereinbekommen.

März 2019

Geplante und für Gemeinden schwierig umzusetzende Verpflichtungen werden nun doch nicht kommen.
Mit einem Virtual-Reality-Film über die Reise des Wassers überzeugte die Tiroler Landeshauptstadt die Jury des Neptun Wasserpreises.
Für den Verbraucher sollte auf Verpackungen oder Beipackzetteln klar erkennbar sein, welche Auswirkungen Wirkstoffe auf die Gewässer haben.

Februar 2019

Wie Wasser und Abwasser intelligent gefördert, analysiert, behandelt und genutzt werden kann.