Katastrophenschutz

In Österreich sind die Gemeinden durch natürliche Barrieren vor zahlreichen Naturkatastrophen geschützt. Trotz tektonischer Aktivitäten ist die Alpenrepublik schon seit Jahrzehnten von schlimmeren Erdbeben verschont geblieben, Tsunamis müssen wir zumindest für einige weitere Jahre auch nicht fürchten und selbst hohe Windgeschwindigkeiten arten in unserem Land nicht zu Hurrikans aus. Aber das Land Österreich wird von anderen Naturkatastrophen bedroht. Die Gefahren unseres Landes stehen meist in Verbindung mit den Hanglagen der Berge. Es handelt sich um Lawinen, Steinschlag oder Muren. Durch einen effizienten Katastrophenschutz sorgen die Gemeinden unseres Landes jedoch für jährlich zunehmende Sicherheit.

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen