Land & Leute / Menschen

Bei der Gemeindearbeit geht es vordergründig um die Menschen. Parteipolitische Auseinandersetzungen und Lobbyismus wird gerne der Landes- oder Bundespolitik überlassen. In der Gemeinde hat sowas keinen Platz. Diese Rubrik zeigt auf, wie zusammen mit den Menschen das Leben in den Gemeinden verbessert werden kann. Die Geschichten der Bürgermeister zeugen dabei immer wieder von viel Herz und der kleinen Extra-Anstrengung für das Wohl der Menschen in der Gemeinde. Wer sich also für die Perspektive von Bürgermeistern und anderen Gemeindeangehörigen interessiert, der wird hier bürgernahe Geschichten entdecken können.


Februar 2020

Wohl kein anderer Bürgermeister einer österreichischen Gemeinde musste ein derartiges Initiationsritual über sich ergehen lassen, wie Günther Pagitsch.

Januar 2020

Wolfgang Bammer, Bürgermeister von Grünau im Almtal, hat in den eineinhalb Jahren seiner Amtszeit schon viel erlebt.

Dezember 2019

Markus Nitzky ist Bürgermeister des burgenländischen Wallfahrtsortes Loretto, der kleinsten Marktgemeinde Österreichs

November 2019

Hilde Gaggl wurde nach ihrer ersten Amtszeit als Bürgermeisterin von Krumpendorf abgewählt, startete dann aber nocheinmal voll durch.

Oktober 2019

Der langjährige Freund von KOMMUNAL starb am 22. Oktober 2019
Wie Kerstin Suchan-Mayr St. Valentin zur plastikfreien Stadt machte und was ihre nächsten Herausforderungen sind.

September 2019

Mit 29 Jahren ist der Jurist Florian Juritsch der derzeit jüngste Bürgermeister Salzburgs.

August 2019

Die Landesstatistik hat ermittelt, wo es das größte Bevölkerungsplus seit der ersten Volkszählung im Jahr 1869 gab.

Juli 2019

Statt Amtsleiterin wurde Maria Skazel in St. Peter im Sulmtal Bürgermeisterin.

Juni 2019

Wie Lukas Peer es schafft, dass in der Tiroler Gemeinde Navis weniger gestritten wird und man sich mehr auf das Lösen von Problemen konzentriert.

Mai 2019

Christian Frank ist in Herrnbaumgarten Bürgermeister einer Gemeinde, die die Welt mit Humor betrachtet.

April 2019

Bei ihrer Arbeit für einen Reiseveranstalter lernte Judith Schilling-Grabher die Welt kennen. Jetzt ist sie Bürgermeisterin im Vorarlberger Bildstein.
Die Probleme für Frauen in der Kommunalpolitik sind die gleichen, wie in Österreich. Beim Treffen wurde erörtert, was man dagegen tun kann.
Der Bürgermeister von Bad Ischl, Hannes Heide, kandiert bei der Wahl zum Europäischen Parlament. Beim Thema EU fordert er mehr Sachlichkeit.

März 2019

Mit der Salzburgerin Sonja Ottenbacher und der Steirerin Roswitha Glashüttner sind erstmals zwei Frauen im Präsidium vertreten.