Coronavirus Oberösterreich

Wie entwickeln sich die Coronavirus Zahlen in Oberösterreich?

Viele Länder dieser Erde haben das Coronavirus noch lange nicht überstanden. In Schweden, in Südamerika und in den USA steigen die Zahlen wieder enorm an. In Österreich sieht es viel besser auf, aber der erneute Ausbruch in Oberösterreich zeigt, dass wir auch hierzulande noch nicht über den Berg sind.

Laut Sozialministerium befinden sich derzeit 448 aktiv Erkrankte in Oberösterreich mit Stand 8. Juli 2020, 08:00 Uhr Mittag. Das sind grob 41 % aller infizierter Personen in ganz Österreich. Diese aktuelle Coronavirus Zahl lässt sich zu einem großen Teil auf den Cluster "Freikirche" zurückführen. Allein aus diesem Cluster kommen nach aktuellem Stand 179 Fälle. Die Reproduktionsrate für das Bundesland wird derzeit mit 2,0 angegeben.

Corona-Zahlen in Oberösterreich führen zu Maßnahmenverschärfung

Aufgrund der großen Steigerungsrate an CoVid-19 Infizierungen in Oberösterreich wurden die Eindämmungsmaßnahmen im Bundesland wieder verschärft. So wird ab Donnerstag, 9. Juli 2020, wieder die Maskenpflicht in Gastronomiebetrieben und in Geschäften sowie Einkaufszentren eingeführt. Außerdem informiert das Land über bekannte Aufenthaltsorte von infizierten Personen.

Hier können Sie die Zahlen für Oberösterreich selbst beobachten.