Gestalten & Arbeiten / Tourismus und Freizeit


Der Tourismus gehört vor allem in zwei Regionen in Österreich zu den Hauptwirtschaftsfaktoren. Im Westen besitzt der Wintertourismus einen besonderen Stellenwert und in Kärnten zählt der Sommertourismus zu den Wirtschaftstreibern. In diesen Regionen wird natürlich ein besonderer Wert daraufgelegt, ein reichhaltiges Angebot in Sachen Freizeit und Kultur bereitzustellen. Doch das Thema Tourismus und Freizeit betrifft eigentlich jede Gemeinde in Österreich, und so sammeln wir unsere Informationen im ganzen Bundesgebiet und nicht nur bei den Hochburgen.


Dezember 2018

In einer Gemeinde im US-Bundesstaat Colorado war es fast hundert Jahre lang verboten, Schneebälle zu werfen.
Weil sich kein Betreiber gefunden hat, führt die kleine Gemeinde St. Martin am Tennengebirge die Schilifte in ihrem kleinen Schigebiet selbst.

November 2018

Ein EU-weiter Wettbewerb soll zeigen, wie positiv sich Tourismus auf die Entwicklung von Städten auswirken kann.

September 2018

60.000 über die Plattform vermietete Apartments verschärfen die Wohnungsnot in der französischen Hauptstadt.

August 2018

Die Radler aus St. Lorenzen siegten von Gabersdorf und Amstetten.
Bei der Veranstaltung wird mit Mythen rund um die Wegehalterhaftung aufgeräumt. Für KOMMUNAL-Leser ist der Eintritt verbilligt.
Das Bad in Velden ist um zwölf Millionen Euro zu haben.

Juni 2018

Ein Kongress in Saalbach beschäftigt sich vor allem mit den Folgen des E-Bike-Booms.

Das Vorarlberger Kleinwalsertal hat einen Internetauftritt, der sich dynamisch den Gästen anpasst.


Mai 2018

Ein EU-Bericht belegt ausgezeichnete Badewasserqualität in Österreich.

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit gibt Tipps, wie Unfälle vermieden werden können.

Der Tiroler Gemeindeverband verlangt, dass für die Bereitstellung von Infrastruktur bezahlt wird.

Bewohner und Gäste sollen von leistbaren Angeboten profitieren.


April 2018

Niederösterreich sucht Vorzeigegemeinden. Einreichungen sind bis 11. Mai möglich.

Anlässlich des „European Year of Cultural Heritage“ werden heuer erstmals liebevoll restaurierte Bauten der Öffentlichkeit präsentiert.