Gestalten & Arbeiten / Umwelt (inkl Recycling)

Die Wiederverwendung von Rohstoffen gehört schon seit Jahrtausenden zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren. In den letzten Jahrzehnten kam dafür der Modebegriff Recycling auf. In Österreich und in der EU wird unter Recycling in der Regel die Wiederverwertung von Verpackungen verstanden. Das Recycling von Glas gehört wohl zu den ältesten Umsetzungen seit der gezielten Mülltrennung. Die rohstoffgerechte Entsorgung von Verpackungen und anderen Materialien, hat aber mittlerweile schon ganz neue Züge angenommen. Wie in den Gemeinden mit dem Thema Recycling aktuell umgegangen wird, beschreibt diese Rubrik – alles der Umwelt zuliebe.


Januar 2019

Um ein Problembewusstsein zu schaffen, wurde in Wolfsberg ein Ampelsystem eingeführt, das die Wassersituation anzeigt.
Im oberösterreichischen Alberndorf hat man mit einem Trennsystem Anreize zum Wassersparen gesetzt.
Pflanzen auf Fassaden sollen im Sommer kühlend wirken.
Die Osttiroler Gemeinde beschäftigt sich schon lange mit den Auswirkungen des Klimawandels.

Dezember 2018

Die Bundesregierung will Plastiksackerl ab 2020 verbieten. Manche Gemeinden wollen aber schon früher den Kunststoffmüll reduzieren.

November 2018

Die European Energy Awards wurden in Baden vergeben. 14 heimische Gemeinden sind in der absoluten Spitzengruppe.

Oktober 2018

Der Klima- und Energiefonds sucht neue Klimawandel-Anpassungsmodellregionen.

September 2018

Die Bundesforste starten eine Woche der Seenreinigung an beliebten Badeseen in ganz Österreich.
Die Stadtgemeinde Zell am See konnte sich bei Österreichs größtem Wettbewerb für nachhaltige Mobilität den diesjährigen Gesamtsieg sichern.
Beim „Smart City Award“ werden innovative Ideen vor den Vorhang geholt.
Mit zahlreichen Aktionen wird auf die Bedeutung umweltfreundlichen Verkehrs aufmerksam gemacht.

August 2018

In Regionen, in denen man auf Autos angewiesen ist, ist es teuer von A nach B zu gelangen. Regionalbahnen wären eine Alternative.
Der Klima- und Energiefonds stellt ein Rekordbudget von 10,8 Millionen Euro für die regionale Energie- und Mobilitätswende zur Verfügung.

Juli 2018

Im Waldviertel versuchen Gemeinden die Gefahren des Klimawandels zu erkennen und Chancen zu nutzen.


Juni 2018

Die Auswirkungen des Mittels „Bti“ auf Grundwasser und wasserlebende Organismen.