Juli 2019

Eisenbahnkreuzungen: Das Gegenteil von Gut ist gut gemeint.

November 2018

Österreich ist beim Bahnfahren EU-Spitzenreiter. Aber um das Klimaziel zu erreichen, müssten mehr Fahrten vom Auto auf die Bahn verlagert werden.
Der VCÖ fordert einen verstärkten Ausbau der Schiene sowie häufigere Verbindungen in den Ballungsräumen.

September 2018

Das Bahnhofsareal in der Osttiroler Stadtgemeinde wird zu einem umfassenden Mobilitätszentrum umgestaltet.

August 2018

In Regionen, in denen man auf Autos angewiesen ist, ist es teuer von A nach B zu gelangen. Regionalbahnen wären eine Alternative.
Zwischen Linz und Pregarten soll es eine neue Schienenverbindung geben. Vor allem Pendler sollen profitieren.
Welche Bahnhöfe von den Fahrgästen am besten angenommen werden und welche schlecht abschneiden.

Juli 2018

In zahlreichen Tiroler Gemeinden soll der öffentliche Verkehr attraktiver gemacht werden.

Juni 2018

Eine Schaubremsung in Zell am See zeigt, dass ein Zug mehrere hundert Meter braucht, bis er steht.


Mai 2018

Nach Prostesten der Gemeinden im Nordburgenland wird nun in Niederösterreich ein Standort für einen Bahnhof gesucht.


Dezember 2017

Ein Projekt soll in Oberösterreich helfen, Unfälle auf Eisenbahnkreuzungen zu verhindern.

Ein neues System der NÖVOG kann Gemeinden helfen, Geld zu sparen.


November 2017

Schwerpunkte sollen auf die Attraktivierung der Regionalbahnen und die Modernisierung von Bahnhöfen gelegt werden.


Oktober 2017

Im Zentrum der Überlegungen der Gemeinden muss die Bewältigung der "letzten Meile" sein.

Die Länder Niederösterreich und Steiermark unterstützen Sicherungsmaßnahmen.