Mai 2019

Gemeindebund-Generalsekretär Walter Leiss macht sich Gedanken über den Zusammenhang von Landflucht und Bodenverbrauch.

April 2019

Eine Initative zeigt, wie Gemeinden den Kontakt zu ehemaligen Bürgern, die in die Stadt gezogen sind, aufrecht erhalten können.
Beim deutsch-französischen Kommunalkongress zeigte sich, welche Wachstumspotenziale in Europas ländlichen Räumen liegen.
KOMMUNAL-Chefredakteur Hans Braun über eine deutsche Studie, die empfiehlt, Förderungen auf Städte zu konzentrieren.
Bringt die Verurteilung eines Bauern nach einer tödlichen Kuh-Attacke die Almwirtschaft in Gefahr? Ein Plädoyer für mehr Eigenverantortung.

März 2019

Entspannung für gestresste Städter und Einkommensmöglichkeit für Bauern. Jetzt sollen auch "Demenzbauernhöfe" kommen.
Der ADEG Dorfleben-Report® zeigt, dass die Bevölkerung sich wünscht, dass Selbstständige in der Gemeinde tätig sind.

Januar 2019

In Kärnten will man das Engagement von Vereinen und Dorfgemeinschaften stärker unterstützen.
Gerhard Poschacher über Sixtus Lanner, den Pionier ländlicher Entwicklungspolitik.

November 2018

Die Industriellenvereinigung hat einen Maßnahmenplan vorgestellt, der Ideen aufzeigt, wie periphäre Gebiete wirtschaftlich stärker werden können.

Oktober 2018

Der Gemeindebund fordert, dass die Breitbandinfrastruktur in die öffentliche Hand kommt und als Leistung der Daseinsvorsorge anerkannt wird.
Eine Konferenz der Europäischer Regionen und Städte präsentierte Vorzeigebeispiele für attraktives Leben und Arbeiten im ländlichen Raum.

August 2018

In Regionen, in denen man auf Autos angewiesen ist, ist es teuer von A nach B zu gelangen. Regionalbahnen wären eine Alternative.

Mai 2018

Bis 31. Juli können vorbildliche Projekte eingereicht werden.


März 2018

Individuelle Mobilität bringt Lebensqualität für Niederösterreichs Regionen.