Gestalten & Arbeiten / Umwelt (inkl Recycling)

Die Wiederverwendung von Rohstoffen gehört schon seit Jahrtausenden zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren. In den letzten Jahrzehnten kam dafür der Modebegriff Recycling auf. In Österreich und in der EU wird unter Recycling in der Regel die Wiederverwertung von Verpackungen verstanden. Das Recycling von Glas gehört wohl zu den ältesten Umsetzungen seit der gezielten Mülltrennung. Die rohstoffgerechte Entsorgung von Verpackungen und anderen Materialien, hat aber mittlerweile schon ganz neue Züge angenommen. Wie in den Gemeinden mit dem Thema Recycling aktuell umgegangen wird, beschreibt diese Rubrik – alles der Umwelt zuliebe.


Mai 2016

Neue Qualität des Landschaftsschutzes durch Nachnutzungskonzepte.

Realisierung von in der Warteschlange stehenden Windkraftprojekten soll möglich werden.

Bereits 183 Gemeinden nehmen österreichweit am Programm teil.

Auch Gemeinden können ihre Verkehrsprojekte einreichen.

23 Gemeinden erhielten Auszeichnung für naturnahe Pflege von Grünräumen.


April 2016

Ein Projekt im Gailtal klärt über Gefahren für Wildtiere auf.

Überdenken des traditionellen „Schönheitsideals“ für den öffentlichen Raum ist nötig.

Gebietskörperschaften erhalten eine Förderung von 6.000 Euro pro Fahrzeug.

Naturschutzbund und das „Netzwerk Blühende Landschaft“ veranstalten grenzüberschreitende Projekte.

Umweltgemeinderatsforen in den fünf Hauptregionen

Straßensplitt als Sondermüll behandeln?

Naturnahe Pflege aller öffentlichen Grünflächen. 200 nö. Gemeinden sind bereits dabei.

Veranstaltung in der Fachseminar-Reihe „Naturschutz in der fachlichen Praxis“.

Studie zeigt hohe Bereitschaft zu investieren.


März 2016

Der CO2- & Energie-Rechner zeigt, wie erfolgreich Gemeinden beim Klimaschutz sind.