Gestalten & Arbeiten / Umwelt (inkl Recycling)

Die Wiederverwendung von Rohstoffen gehört schon seit Jahrtausenden zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren. In den letzten Jahrzehnten kam dafür der Modebegriff Recycling auf. In Österreich und in der EU wird unter Recycling in der Regel die Wiederverwertung von Verpackungen verstanden. Das Recycling von Glas gehört wohl zu den ältesten Umsetzungen seit der gezielten Mülltrennung. Die rohstoffgerechte Entsorgung von Verpackungen und anderen Materialien, hat aber mittlerweile schon ganz neue Züge angenommen. Wie in den Gemeinden mit dem Thema Recycling aktuell umgegangen wird, beschreibt diese Rubrik – alles der Umwelt zuliebe.


September 2016

Verordnungsentwurf sieht eine getrennte Sammlung und Lagerung von bestimmten Altholzarten vor.


August 2016

Raumentwicklungskonzept sieht Entmündigung der Kommunen vor.

Gemeinden des Naturparks Almenland gehen neue Wege.

Höchst ist Zugpferd in der Radverkehrsförderung und wurde nun mit einem Zertifikat ausgezeichnet.


Juli 2016

Neues Arbeitsprogramm der NÖ Umweltverbände wurde vorgestellt.

Eine Broschüre zeigt, was Gemeinden tun können, um Bienensterben zu vermeiden.

Entbürokratisierungsinitiative des BMLFUW


Juni 2016

Wegen unterschiedlicher Naturschutzbestimmungen müssen Klettersteige verlegt werden.

Fußgängerzonen und Shared Space machen Innenstädte attraktiver.

Schutzschild Wald: Zwei Millionen Bäume gepflanzt

Projekt „natürlich bunt & artenreich“ für mehr Artenvielfalt im Siedlungsraum.

Testergebnisse, in denen der Bleigehalt des Wassers gemessen wird, wurden manipuliert.


Mai 2016

Bundesregierung schuf gesetzliche Grundlage

Leistungen des Waldes für zukünftige Generationen sollen gesichert werden.