Der Kindergartenzubau in Moosburg.
Foto: Astrid Meyer

Zukunft wird gemacht

1. Februar 2016
Das Kärntner Moosburg wurde bei der Verleihung des LandLuft Baukulturgemeinde-Preises 2016 ausgezeichnet. Warum, begründete die Jury folgendermaßen:





Die Baukultur fußt auf den seit den 1990er Jahren regelmäßig erarbeiteten Entwicklungskonzepten, in die auch externe Expertise einfließt. Diese haben die Nahversorgung im Ortszentrum gesichert, sehen Beratung für private Bauherren vor und schlagen sich in diversen Bauprojekten nieder: Wertstoffsammelzentrum in Kooperation mit Nachbargemeinden, Umbau einer alten Schule zum Wohnhaus, eine Wohnanlage in der Ortschaft Tigring, Neubau bzw. Neugestaltung von Sportzentrum, Gemeindezentrum und Dorfplatz. 2010 startete Moosburg einen Zukunftsentwicklungsprozess mit den Schwerpunkten Bildung, Wirtschaft, Verwaltung und Energie. Er fand seinen Niederschlag u. a. im Ausbau des Bildungscampus sowie in der Etablierung eines kommunalen Co-Working-Spaces.



Das neu gestaltete Sportzentrum. Foto: LandLuft/R Gruber