„Vielfalt erhalten – gemeinsam gestalten“

29. März 2016
Der 63. Österreichische Gemeindetag am 6. und 7. Oktober 2016 im Klagenfurter Messezentrum steht ganz im Zeichen des Finanzausgleichs. Das Motto lautet „Gemeinden – das Rückgrat Österreichs, Vielfalt erhalten – gemeinsam gestalten.“





„Wir sehen den Gemeindetag 2016 als ganz wichtige Veranstaltung, um Kärnten wieder von der positiven Seite präsentieren zu können. Und wir haben uns das Motto ,Gemeinden – das Rückgrat Österreichs, Vielfalt erhalten – gemeinsam gestalten‘ wohl überlegt. Das Ganze findet ja vor dem Hintergrund der Verhandlungen zum Finanzausgleich statt, wo wir verstärkt auf die Benachteiligungen der Gemeinden im ländlichen Raum hinweisen wollen. Daher fordern wir als Gemeindebund, dass sich die Länder und der Bund nicht nur durch mündliche Botschaften zum ländlichen Raum bekennen, sondern auch mit Taten. Zentrale Bedeutung hat in finanziell schwierigen Zeiten vor allem effiziente und gemeinsame Leistungserbringung und das Nutzen jener Potenziale, welche nur mehrere Gemeinden gemeinsam heben können. Deshalb haben wir dieses Motto gewählt, die Gemeinden sind nun einmal das Rückgrat des Staates, und wenn man die Vielfalt weiter haben will, wenn man die Vielfalt erhalten will, müssen Kooperationen von Gemeinden und Regionen noch mehr als bisher gezielt unterstützt und gefördert werden“, so Peter Stauber.



Die Kommunalmesse 2016, veranstaltet vom Österreichischen Kommunal-Verlag, beginnt zeitgleich mit dem Gemeindetag ebenfalls im Messezentrum. Am 6. Oktober ist die Eröffnung um 11.00 Uhr in der Halle 2 der Klagenfurter Messe. Hier geht von 14.00 bis 16.00 Uhr auch die Fachtagung über die Bühne. Die Hauptveranstaltung 63. Österreichischer Gemeindetag beginnt am 7. Oktober ab 9.30 Uhr mit dem Empfang der Ehrengäste und dem Einmarsch in die Halle 5. Die Spitzen der Republik sowie Top-Vertreter des Landes werden an der Tagung teilnehmen. Peter Stauber über die Bedeutung der Messe: „Die Verbindung der Kommunalmesse mit dem Gemeindetag ist uns auch sehr wichtig, weil die Messe ein interessantes Schaufenster für die Gemeinden ist, was es auf dem Kommunalsektor der Wirtschaft Neues gibt. Die Kommunalmesse als Plattform zwischen Wirtschaft und Gemeinden ist eine überaus positive Ergänzung zum Gemeindetag.“



Klagenfurt_MesseIMG-01_web



Der Fachverband der Leitenden Gemeindebediensteten wird seine Fachtagung 2016 am Donnerstag, 6. Oktober im Rahmen von Gemeindetag und Messe abhalten. Die Bedeutung der leitenden Gemeindebediensteten kann nicht genug betont werden: Das Rathaus, das Gemeindeamt kristallisiert sich immer mehr als Anlaufstelle für so gut wie alle Lebenslagen der Menschen heraus. Diese Tatsache und auch die immer mehr werdenden gesetzlichen Regelungen und neuen Aufgaben aller Art stellen die Gemeindeverwaltungen nicht nur vor immer größer werdenden finanziellen Belastungen. Um die hohe Qualität der Leistungen der Gemeinden beizubehalten, sind Einsparungen durch die behördenübergreifende Organisation von Aufgaben notwendig. Das größte Potenzial dabei ist vermehrte Zusammenarbeit bei Technik, Kommunikation und natürlich bei Verwaltungsaufgaben. Das werden die größten Herausforderungen der nächsten Zeit sein, das Potenzial für Einsparungen bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung ist jedenfalls enorm. Der FLGÖ wird auf der Bundesfachtagung Beispiele nennen.