Politik & Recht / Europa

Was zeichnet Europa aus? Definiert sich der alte Kontinent vordergründig durch seine reiche Kultur oder durch seine bewegte Geschichte? Diese Frage lässt sich bestimmt nicht verneinen, aber Europa ist noch viel mehr. Europa wurde und wird von den Menschen geprägt, die in der Vielfältigkeit das Gemeinsame sehen und die aus Unterschieden eine Stärke machen. Diese europäische Perspektive lässt sich nirgends so hautnah spüren, wie in den Gemeinden. Aus dieser Erfahrung heraus wollen wir Europa in die einzelnen Gemeinden bringen und Anliegen der Gemeinden bis zur EU kommunizieren. Niemand gestaltet schließlich unser Europa so aktiv mit, wie die Kommunen. Die Gemeinden können sich aber auch gegenseitig gut im Umgang mit der EU unterstützen. All diesen Themen ist diese Europa-Rubrik gewidmet.


März 2016

4. Generalversammlung der EU-Gemeinderäte und Gemeinderätinnen


Februar 2016

Regionen können sich um die RegioStars 2016 bewerben

Die 2020-Ziele der EU im Hinblick sollen auf die kommunale Ebene gebracht werden.

Protest gegen den fehlenden Anschluss der Gemeinde an das Straßenbahnnetz von Porto


Januar 2016

Hauptthema ist der demografische Wandel.

Treffen von Gemeindechefs aus zehn Ländern, die entlang der Flüchtlingsroute liegen.


Dezember 2015

Elf grenzüberschreitende Projekte werden mit 196.000 Euro gefördert

Vortragende, Podiumsteilnehmer und Workshopleiter werden noch gesucht.

Italien agiert bei der Bewältigung der Flüchtlingsströme vorbildhaft.


November 2015

Der "Darth-Vader-Block" war bei der Kommunalwahl mit 61 Kandidaten zugelassen worden.

Treffen der EU-Gemeinderäte unter dem Motto „Europa für Bürgerinnen und Bürger 2014-2020“.

Gemeinden verlangen Abgeltung von neuen Kosten für den Tierschutz.

Hauptziele sind Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen.

Auszeichnung auch für Dornbirn, Feldkirch, Trebesing und Wörgl.


Oktober 2015

Die Suche nach Gemeinden, die um eine Finanzierung angesucht haben, ist schwierig.