Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, auf Facebook nach Themen zu suchen, sich an Umfragen zu beteiligen oder Ihre Anliegen selbst als Umfrage zu positionieren. Foto: Shutterstock/VGstockstudio

Mach’s zum Thema – das innovative Bürgerbeteiligungstool

Di, 08.08.2017 - 16:24

Wollten Sie schon immer Ihre Bürgerinnen und Bürgern und deren Anliegen verstehen? „Mach’s zum Thema“ hilft Ihnen dabei!

Die Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger an Entscheidungsprozessen in der Stadt/Gemeinde gewinnt in der politischen Debatte immer mehr an Bedeutung. Aktives Einbeziehen erhöht nicht nur die Akzeptanz von Beschlüssen, sondern schafft auch Raum für neue Ideen, Erkenntnisse und Anliegen.

Mach’s zum Thema ist ein effektives Online-Tool, um als Amtsträger mit Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt zu treten. Im Gegensatz zu anderen Formen der Bürgerbeteiligung agiert Mach’s zum Thema direkt in Facebook, bietet somit ein vertrautes Umfeld und kann zusätzlich eine besonders hohe Reichweiten erzielen. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, direkt auf Facebook nach Themen zu suchen, sich an Umfragen zu beteiligen oder Ihre Anliegen selbst als Umfrage zu positionieren.

Amtsträgerfunktion

Durch die innovative und einzigartige Funktionalität von „Mach’s zum Thema“, können Amtsträger in Echtzeit Stimmungsbilder ihrer Gemeinden durch grafische Auswertungen einfangen, erfahren welche Themen polarisieren und können mittels einer Videobotschaft direkt über Facebook dem Interessentenkreis antworten.

„Mach’s zum Thema – die Idee“ (zum Vergrößern anklicken)

Haben Sie auch Themen, die Sie gerne in Ihrer Gemeinde abfragen möchten? Möchten Sie Ihren Bürgerinnen und Bürgern auch die Möglichkeit geben, Ihre Anliegen zum Thema zu machen? Ein Berater der Value Dimensions Management Service GmbH begleitet Sie gerne und professionell bei der Erprobung und Einführung von Mach’s zum Thema auch in Ihrer Gemeinde.

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.NEWS anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)