Patrick Poten (Wirtschaftskammer), Landesrätin Astrid Eisenkopf, Schattendorfs Bürgermeister Johann Lotter und Gertraud Frank (Raiffeisenlandesbank Burgenland)

Erfolgreiches Jugendtaxi-Projekt

Do, 30.03.2017 - 13:19

Das Jugendtaxi ermöglicht Jugendlichen einen kostengünstigen, flexiblen und vor allem sicheren Transport. Mit der Marktgemeinde Schattendorf setzt nun die bereits 110. Gemeinde auf das Mobilitätsmodell.

Im Rahmen des Projekts werden ermäßigte Taxigutscheine von den Gemeinden an die Jugendlichen ausgegeben. Träger der Aktion sind die burgenländischen Gemeinden und die Taxiunternehmer. „Die Akzeptanz bei den Jugendlichen ist enorm. Ein großer Dank gilt vor allem den teilnehmenden Gemeinden. Dieses Projekt ist auch einzigartig in Europa“, freut sich Patrick Poten, Obmann der Fachgruppe Beförderungsgewerbe mit Pkw der Wirtschaftskammer Burgenland.

Abwicklung mit wenig Bürokratie

Die Ausgabe der mit fünf Euro dotierten Jugendschecks übernimmt die Gemeinde, die durch einen Gemeindestempel den Jugendscheck quasi aktiviert. Der Jugendscheck ist nach der Ausgabe durch die Gemeinde im ganzen Burgenland gültig und kann 365 Tage im Jahr für eine Fahrt bei jedem burgenländischen Taxiunternehmen als Zahlungsmittel verwendet werden. Abgerechnet wird zwischen Taxiunternehmern und Gemeinden.

Schattendorfs Bürgermeister Johann Lotter: „Mit der Einführung des ,Dorfschattl‘ haben wir bereits einen Schritt in die Richtung in Sachen innerörtliche Mobilität gesetzt gehabt. Jetzt haben wir neben dem Discobus eine weitere Möglichkeit für Jugendliche im Alter zwischen 15 und 25 Jahren geschaffen, um einen kostengünstigen, flexiblen und vor allem sicheren Transport anzubieten. Jeder Euro ist hier gut investiert, weil uns die Mobilität und Verkehrssicherheit unserer Jugendlichen sehr viel wert ist.“

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen