Landeshauptmann Josef Pühringer, Margit Wachter (Haltungs- und Bewegungsberatung), Daniela Lugmayr (Arbeitskreisleitung „Gesunde Gemeinde Edlbach“), Birgit Wallner („Gesundes OÖ“), Bettina Blanka (Netzwerk „Gesunde Gemeinde“) und Heinrich Gmeiner („Gesundes OÖ“) Foto: Land OÖ

25 Jahre „Gesunde Gemeinde“

Mo, 15.06.2015 - 16:54

Mit vielen Ehrenamtlichen, Gemeindevertretern und Vertretern der Gesundheitspolitik feierte das Netzwerk „Gesunde Gemeinde“ sein 25-jähriges Bestehen.

Der Start erfolgte 1989/1990 mit zunächst vier Gemeinden. 2013 wurde das oberösterreichische Gesundheitsziel (50 Prozent Gesunde Gemeinden bis 2005) erreicht und in der Folge bei Weitem übertroffen.

Zurzeit beteiligen sich 435 von 442 Städten und Gemeinden (98 Prozent) am Netzwerk. Über 3000 Ehrenamtliche tragen das Netzwerk „Gesunde Gemeinde“ und leisten mit ihren Aktivitäten einen wesentlichen Beitrag zu Gesundheit und Lebensqualität.

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen