Bürgermeister Peter Eisenschenk (rechts) und Verkehrsstadtrat Hubert Herzog am Tullner Hauptplatz, wo ab 15. Juni die Begegnungszone als Verkehrsregelung gelten wird.
Foto: Stadtgemeinde Tulln

Tullner Innenstadt wird Begegnungszone

Mi, 03.06.2015 - 16:52

Die Innenstadt von Tulln rund um den Hauptplatz wird Begegnungszone. Bereits im Vorjahr war die Brüdergasse als verkehrsberuhigte Begegnungszone gestaltet. Beginnend mit 15. Juni wird nun die ganze Innenstadt nach diesem Modell geregelt. Die Verkehrswege sollen dabei von allen Verkehrsteilnehmern gemeinsam und unter gegenseitiger Rücksichtnahme genutzt werden.

Es gelten folgende Regeln:

  • Alle Verkehrsteilnehmer sind gleichberechtigt.
  • Jeder Fahrzeugverkehr ist gestattet.
  • Geschwindigkeit max. 20 km/h
  • Fußgeher und Radfahrer dürfen die Fahrbahn benutzen, aber den Verkehr nicht mutwillig behindern.

  • Kfz dürfen nur an gekennzeichneten Stellen halten.
  • Es gelten die allgemeinen Vorrangregeln.
  • Oberstes Prinzip: Gegenseitige Rücksichtnahme!

„Es geht hier um eine gemischte Nutzung mit gegenseitiger Rücksichtnahme. Damit machen wir die Innenstadt noch attraktiver und sicherer“, so Vizebürgermeister Harald Schinnerl bei der Gemeinderatssitzung am 6. Mai, in der die Einführung der Begegnungszone einstimmig beschlossen wurde.

Als Grundlage für den Beschluss dient ein Gutachten des Kuratoriums für Verkehrssicherheit vom September 2014 mit detaillierten Verkehrszählungen vor Ort. Dabei wird die Begegnungszone als die beste Verbindung von verkehrlichen Ansprüchen und der Aufwertung des Straßenraums für Fußgänger und nichtverkehrliche Nutzung genannt. Nach einem Jahr sollen die festgelegte Zone und die Umsetzung evaluiert werden, um etwaige Feinabstimmungen vornehmen zu können.

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen