Geld für Feuerwehren

Mo, 18.05.2015 - 16:12

Zur Förderung von wichtigen Feuerwehr-Investitionen hat die Vorarlberger Landesregierung erneut mehr als 490.000 Euro genehmigt.

Unterstützt werden die Errichtung des neuen Stützpunkts für die Ortsfeuerwehr in der Gemeinde Fontanella sowie der Zubau eines Schlauchturmes beim Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Höchst.

„Professionelle Hilfe setzt eine hochwertige Infrastruktur voraus“, betont Landeshauptmann Wallner. Zur tatkräftigen Unterstützung des Landes zähle neben der Anschaffung von modernstem Ausrüstungsgerät und der Möglichkeit für eine optimale Aus- und Weiterbildung der Einsatzkräfte daher auch die Bereitstellung der nötigen Infrastruktur.

In Fontanella wird ein Mehrzweckhaus errichtet, in dem neben der Feuerwehr auch die Bergrettung und der örtliche Musikverein ein neues Zuhause finden werden. In Höchst wird an das bestehende Feuerwehrgebäude ein Schlauchturm angebaut.

 

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen