Ernst Schöpf, Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes, und Kommunalverlags-Geschäftsführer Michael Zimper präsentierten das neue „tirol.kommunal“.

Neues Gemeindemagazin präsentiert

22. Februar 2017
Der Tiroler Gemeindeverband modernisiert seine Informations-Schiene. Anstelle der bisherigen „Tiroler Gemeindezeitung” erscheint nun das Magazin „tirol.kommunal“, das in Zusammenarbeit mit dem Kommunalverlag produziert wird.





Michael Zimper, Geschäftsführer des Österreichischen Kommunalverlages freut sich,  dass mit „tirol.kommunal“ ein weiters Druckwerk in seiner Verlagsfamilie dazu gekommen ist. Zimper: „Die Gemeinden sind unmittelbar beim Bürger, setzen Dinge schneller und unbürokratischer um als jede andere Ebene und sie gehen am effizientesten mit ihren Mitteln um.“ Allerdings sei es für die Kommunen oft schwierig, miteinander in Kontakt zu treten. Dadurch falle es ihnen auch nicht leicht, ihre Interessen zu formulieren und sie an höhere Ebenen zu kommunizieren. „Um das zu erreichen, bedarf es einer Kommunikation an und für die Gemeinden. Dabei wollen wir als Kommunalverlag sie unterstützen, denn wir glauben an ein dezentrales Europa, das von unten geführt wird.“



Tirol.kommunal zum herunterladen