Land & Leute / Tirol

Die Tiroler verstehen sich mit ihren 279 Gemeinden als ganz eigenes Volk und ganz eigenes Land im Westen von Österreich. Mit diesem Eigenverständnis wird auch oft Gemeinde- oder Landespolitik gemacht. Die hohe Lebensqualität und die guten Wirtschaftszahlen geben den verschiedenen Gemeindepolitikern aber immer wieder Recht. Neben den Traditionen wird in den Tiroler Gemeinden vor allem das Thema Sport großgeschrieben. Gerade in diesem Bereich lassen sich in Tirol immer wieder schöne Musterbeispiele an Gemeindeprojekten finden. Darüber hinaus ist die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck derzeit eine besondere Ausnahme, denn dort regiert ein grüner Bürgermeister.


Oktober 2017

Die Schulungen des Landes Tirol für Gemeinde-Einsatzleitungen werden gut angenommen.

Das Hochwasserschutzprojekt für den Inn wird im Internet erläutert.

Der Tourismusverband der Region St. Johann in Tirol durchlief einen neuen Positionierungsprozess.

Gemeindebedienstete sollen gleiche Fahrtkostenzuschussregelung erhalten wie Landesbedienstete.


September 2017

Der Bürgermeister bleibt Baubehörde. Für die Bürger wird sich nichts ändern.

Umgesetzt werden sollen Maßnahmen im Sinne der Barrierefreiheit, Schutzwasserbauten oder Sanierungen.

Nach dem erfolgreichen Start im heurigen Jahr wird der Gemeindekooperationspreis auch 2018 verliehen.

Auch das zweite Modul der Ausbildungsreihe wird von den Gemeindeverantwortlichen gut angenommen.

Für Einkommensschwache soll in Tirol das nun schon zweite „5-Euro-Wohnen“ realisiert werden.


August 2017

Gemeindepolitik und zahlreiche Organisationen unterstützen Initiative für gerechten Handel.

in Tirol zeigt eine interaktive Karte , welche Dächer stark von der Sonne bestrahlt werden.

Was aus dem Beschluss, dass landwirtschaftliche Böden erhalten werden sollen, geworden ist.

Für Bürgerinnen und Bürger wird der Zugang zu wichtigen Informationen erleichtert.


Juli 2017

Verbesserung beim durchschnittlichen Verschuldungsgrad der Tiroler Gemeinden.

Gemeinden arbeiten vor allen in den Bereichen Jugend und Pflege eng zusammen.