Land & Leute / Salzburg

Die Salzburger können auf gesamt 119 Gemeinden in ihrem Bundesland stolz sein. Die Stadt von Mozart und der Festspiele ist international ein Begriff. Die Altstadt in der Stadt Salzburg zieht jedes Jahr tausende Touristen an. Aber auch viele andere Gemeinden im Bundesland Salzburg sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Fuschl Am See beheimatet das international bekannte Unternehmen Red Bull, Bad Gastein hat sich einen überregionalen Namen als Bade- und Kurort gemacht und Zell am See gilt als einer der wichtigsten Wintersportorte in ganz Österreich. Die Salzburger Gemeindearbeit ist darauf ausgerichtet, die reiche Tradition des Landes zu bewahren und diese mit einer erfolgreichen Zukunft zu verbinden. Wie die Bewältigung dieses Spannungsfeldes in der realen Umsetzung aussieht, zeigt diese Rubrik.


Juni 2018

Flachgau und die Landeshauptstadt Salzburg sind die Motoren für das Bevölkerungswachstum.


Mai 2018

Die Salzburger Gemeinde nimmt am Lebensqualität- und Nachhaltigkeitswettbewerb „Entente Florale Europe“ teil.

Salzburger Pilotprojekt für bienenfreundliche und artenreiche Blühflächen.

In mehreren europäischen Regionen arbeitet man an einem nachhaltigeren Mobilitätsverhalten


April 2018

In Salzburg arbeitete man an einem Frühwarnsystem für die Bevölkerung, um Katastrophen zu vermeiden.

Die Dezentralisierung der Salzburger Landesverwaltung soll mehr Bürgernähe bringen.


März 2018

Die Zusammenhalt von Salzburger Reinhalteverbänden soll Kosten sparen.

Andrea Pabinger ist seit Herbst Bürgermeisterin im Salzburger Lamprechtshausen.

Gemeinden können an einem Video- und Fotowettbewerb zum Thema "Radkultur" teilnehmen.

Salzburger Gemeinden arbeiten an neuen Mobilitätslösungen.

Am Salzburger Gemeindetag stellten die Kommunen klar, dass sie auf stabile Verhältnisse bauen.


Februar 2018

Das breite Spektrum der Vorträge zeigte, dass die Aufgaben der Gemeinden immer komplexer werde

Das Aufgabenspektrum reicht von Steuerfragen bis zur Vermittlung kompetenter Ansprechpartner.

Die 33 Salzburger e5-Gemeinden sind Vorreiter neuer technologischer Entwicklungen.

Der Salzburger Landesrechnungshof fordert bessere Kontrolle über die Verwendung von Geldern.