Land & Leute / Kärnten

Wir präsentieren stolz die Gemeindearbeit aus dem Bundesland mit dem mediterranen Flair. Kärnten liegt mit seinen 132 Gemeinden beinahe schon am Mittelmeer, doch wer braucht bei diesen wunderschönen Seen schon ein Meer? Kärnten gehört innerhalb Österreichs zu den Top Destinationen für einen Sommerurlaub und die Gemeinden wissen, wie sich der Charme des Bundeslandes perfekt in Szene setzen lässt. Die Gemeinden setzen aber auch zahlreiche Projekte für die ansässige Bevölkerung um. Viele davon sind dank ihrer Kreativität und ihres Erfolges berichtenswert und genau darum kümmern wir uns in dieser Rubrik.


Mai 2016

Ziele sind Qualitätssteigerung und Kostensenkung sowie einheitliche Bedienung.

Richtlinien für „Themenhütten“ in touristischen Alpingebieten


April 2016

Wichtige Voraussetzung für die Weiterentwicklung der Region.

Ein Projekt im Gailtal klärt über Gefahren für Wildtiere auf.

Die meisten Fördermittel werden für Verbindungsstraßen ausgegeben.

Bis 70 kann man zukünftig als Reservist weitermachen.

Neue Förderung soll regionale Wirtschaftskreisläufe in Schwung halten.


März 2016

Handynetz-Betreiber investieren in den kommenden Jahren bis zu 150 Millionen Euro.

In Bad Bleiberg entwickelte man eine Checkliste für notwendige Vorbereitungsmaßnahmen.

Der Kärntner Gemeindebund fordert, dass Gemeinden Parteistellung bekommen.

Die IG Windkraft kritisiert die Windkraftstandorträume-Verordnung .

EU-Gelder für sieben Projekte.

Der VCÖ-Mobilitätspreis steht heuer unter dem Motto „Mobil in Stadt und Land“.


Februar 2016

Angebot der „Gesunden Gemeinden“ zur Erhöhung des Sicherheitsgefühls.