Integration in den Gemeinden

24. April 2015
Unter dem Motto „Die Gemeinde als Heimat für alle“ haben die Gemeindeentwicklung, die Erzdiözese, das Land Salzburg und der Österreichische Integrationsfonds eine Kooperation aufgebaut.



Die Angebotspalette reicht vom vergnüglich-kritischen „Zuzugs-Kabarett“ mit Fritz Messner in neun Salzburger Gemeinden über Workshops, die sich speziell an Gemeindepolitikerinnen und -politiker sowie Beschäftigte in den Gemeindeverwaltungen beziehungsweise an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Vereinen, Bildungseinrichtungen und Pfarrgemeinden richten, über Vorträge und interaktive Spaziergänge in Gemeinden bis zu Exkursionen in Gemeinden, wo die Integration von Zugezogenen und Asylwerbenden

gelungen ist.