Blick ins Montafon
Shutterstock/Olaf Simon
Der Gemeindeverband „Stand Montafon“ ist eine der Initiativen, die unterstützt werden.

Geld für die Regios

Die Vorarlberger Landesregierung hat den vier gemeindeübergreifenden Initiativen Regionalplanungsgemeinschaft Großes Walsertal, Region Vorderland-Feldkirch, Regio Leiblachtal und Stand Montafon eine Basisförderung für die nächsten Jahre in Gesamthöhe von rund 950.000 Euro in Aussicht gestellt.

„Im Vordergrund der Regio-Basisförderung des Landes steht, die Regios in ihren Strukturaufwendungen für die koordinierende Regio-Geschäftsstelle zu unterstützen“, erläutert Landeshauptmann Markus Wallner.

Voraussetzung für die Basisförderung bildete jeweils der Abschluss einer mehrjährigen Zielvereinbarung zwischen Regio und Land. „Die Basisförderung zur teilweisen Bedeckung der Personal- und Sachkosten der Regio-Geschäftsstellen bildet dabei einen zentralen Grundpfeiler der Unterstützung des Landes Vorarlberg für die engagierten Regios in unserem Land“, sagt Landesstatthalter Karllheinz Rüdisser.

Die geförderten Gemeindekooperationen

Regionalplanungsgemeinschaft Großes Walsertal

Region Vorderland-Feldkirch

Regio Leiblachtal

Stand Montafon

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen