Gestalten & Arbeiten / Abfallentsorgung

In Österreich ist jeder Haushalt verpflichtet, an der öffentlichen Abfallentsorgung teilzunehmen. Die Entsorgung ist je nach Gemeinde unterschiedlich geregelt. Und zu entsorgen gibt es viel: rund 590 Kilogramm Müll produziert jeder Österreicher, jede Österreicherin pro Jahr. Industrie- und Landwirtschaftsabfälle sind dabei noch nicht mitgerechnet. Über die Hälfte des Siedlungsmülls wird wiederverwertet.

 

Bei der Entsorgung der Abfälle werden in jeder Kommune ständige Fortschritte gemacht. Wir berichten in dieser Rubrik über die Entwicklungen in den Stadtgemeinden und wie diese der Umwelt zu Gute kommen. Der korrekte Umgang mit Abfall gehört unbestreitbar zu den wichtigsten kommunalen Aufgaben, die vielleicht zu wenig Aufmerksamkeit genießen.


Oktober 2019

In zwei niederösterreichischen Bezirken laufen Projekte, die die Abfallwirtschaft umweltfreundlicher machen sollen.
Das Umweltminiosterium hat eine Checkliste für "plastikfreie" Veranstaltungen erstellt.

September 2019

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sollen in zwei Pilotgemeinden in der Steiermark über moderne Technik erreicht werden.
Unternehmen sind für die Circular Economy bereit, es scheitert aber oft am Handeln der Konsumenten.

Juni 2019

Eine Analyse des Mülls in 56 oberösterreichischen Gemeinden zeigt, wo eine Reduktion möglich ist.
Um die EU-Abfallziele zu erreichen, muss die Recyclingquote von 25 auf 50 Prozent erhöht werden.

April 2019

In Niederösterreich können Gemeinden für Feste Geschirrspüler und Mehrweggeschirr ausleihen.
Oster- und Sonnwendfeuer dürfen nicht zur Müllverbrennung genutzt werden.

März 2019

Gemeinden, Schulen und Vereine sind eingeladen, sich zu beteiligen.
Eine Analyse zeigt, dass 80 Prozent der Altstoffe wiederverwendet werden können.

Januar 2019

Das Bewusstsein für Mülltrennung ist da, in der Praxis wird sie aber oft nicht durchgeführt. In Niederösterreich will man das nun ändern.

Dezember 2018

Im Bezirk Horn werden 25 Glascontainer mit insgesamt 100 Hightech-Sensoren ausgestattet.
Die Bundesregierung will Plastiksackerl ab 2020 verbieten. Manche Gemeinden wollen aber schon früher den Kunststoffmüll reduzieren.

November 2018

Durch Hochwasser gelangen auch immer wieder Giftstoffe in die Umwelt. Dem soll jetzt ein Riegel vorgeschoben werden.
Der Kreislaufwirtschaftsgedanke bestimmt das neue EU-Abfallrecht.