Januar 2019

Die Gewinner des Ideenwettbewerbs erhielten Finanzierungsschecks, um ihre Projekte umzusetzen
In Tirol widmete man sich 2018 vor allen der Revitalisierung von nicht mehr bewohnten Häusern.

November 2018

Die burgenländische Dorferneuerung feierte ihr 30-Jahr-Jubiläum.

Oktober 2018

Eine Konferenz der Europäischer Regionen und Städte präsentierte Vorzeigebeispiele für attraktives Leben und Arbeiten im ländlichen Raum.

September 2018

Auf der oberösterreichischen Ortsbildmesse lernten die Besucher Ideen und Möglichkeiten für ihre Gemeinden kennen.

Juli 2018

Die Osttiroler Gemeinde wurde bei Europäischen Dorferneuerungspreis für ihre langjährige Entwickung ausgezeichnet.


Juni 2018

Die oberösterreichische Gemeinde wurde für ihren integrierten und ganzheitlichen Entwicklungsprozess und die konsequente Bürgerbeteiligung ausgezeichnet.

Die Tiroler Gemeinde Silz feierte die gelungene Revitalisierung des Ortskerns.


Mai 2018

Bei einer Informationsveranstaltung standen neue Entwicklungen der Dorferneuerung im Burgenland im Vordergrund.


April 2018

Der Wettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung findet zum zehnten Mal statt.


Februar 2018

Tiroler Gemeinden erhalten Anstöße zur qualitätsvollen Weiterentwicklung.


Januar 2018

In jedem Bezirk wurde ein Ort für das ehrenamtliche Engagement seiner Bewohner ausgezeichnet.

Tirols Gemeinden nutzen das das Förder- und Beratungsangebot der Dorferneuerung.

Waidhofen/Ybbs vertritt Niederösterreich beim Europäischen Dorferneuerungspreis 2018.

2017 wurden 1,2 Millionen Euro für kommunale Vorhaben und private Maßnahmen beschlossen.