Kommunalmesse 2019 Graz
Reges Treiben auf der Kommunalmesse im Jahr 2019 in Graz.

Das Programm von Gemeindetag und Kommunalmesse

10. August 2021
Von 15. und 16. September wartet in Tulln ein umfangreiches Programm auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Jetzt für die Veranstaltung und für die einzelnen Brennpunkt-Formate anmelden.

Mittwoch, 15.9.2021 

9.30 Uhr: 

Eröffnung 67. Österreichischer Gemeindetag & Kommunalmesse, Halle 3, mit Ministerin Leonore Gewessler, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl

Eröffnung der Kulinarikstraße „So schmeckt NÖ“ 

10.30-11.30 Uhr: 

Initiative SSGM im Brennpunkt: „Erfolgsfaktor Smart Street – ein Leitfaden für Kommunen“, Workshop, gr. Sitzungsraum, Foyer Halle 1

Erlebniswelt Fonatsch (an beiden Tagen): Thema „Station BY FONATSCH, Blackoutmast und innovative E-Lade Infrastruktur für Kommunen

10.30-12.00 Uhr: 

Tagung der leitenden Amtsleiter Österreichs: „Österreichische Energiewende durch das EAG (Energie-Ausbau-Gesetz)“ 

12.00-13.00 Uhr:

Alles Kanal im Brennpunkt: Alles Kanal 2021: die neusten Lösungen und Anbieter für Ihre Gemeinde. Von der Förderung, Reinigung, Inspektion und Sanierung bis hin zu Wärme aus Abwasser, Regenwassermanagement und kostensparender Betriebsführung. Workshop mit anschließender Führung durch die „Kanal-Erlebniswelt“, gr. Sitzungsraum, Foyer Halle 1, anschl. Führung

Erlebniswelt „Alles Kanal“ (ganztägig): Kanaltechnikzentrum am Freigelände 

11.00-12.15 Uhr: 

BDO im Brennpunkt: „Frauen in der Kommunalpolitik“, Loungezone, Halle 3

Erlebniswelt BDO (an beiden Tagen, ganztägig): Loungezone mit Expertinnen und Experten, Halle 3

13.30-15.00 Uhr:

Post AG im Brennpunkt: „Kritische postalische Infrastruktur nachhaltig sichern – für Bürger und Gemeinden“, Worldcafe, gr. Sitzungsraum, Foyer Halle 1 

  • Regionale Wertschöpfung durch regionale Versorgung: Die Post bringt Menschen zusammen 
  • Sicher und Digital in den Gemeinden: Die Post liefert Lösungen 
  • Nachhaltige Lösungen für den ländlichen Raum: Die gelbe Post wird immer grüner 

Erlebniswelt Post AG (an beiden Tagen, ganztägig): Halle 4 / Messestand 4B71 sowie am Freigelände

14.00 bis 15.00 Uhr: 

Expertentalk „Digitalisierung & Energiewende“ 

Die digitale Energiewende verändert nachhaltig die Systeme der „alten“ Energiewelt. Ein Zusammenwachsen verschiedener Domänen im Energiesystem, die durch digitale Technologie möglich wird, birgt enorme Herausforderungen, ist aber notwendig, um die Energiewende und ihre Ziele zu meistern. Der Ausbau der Erneuerbaren Technologien und das Entstehen eines Marktes für neue digitale Energielösungen bringt Österreich ein zusätzliches Wertschöpfungspotenzial, Halle 1

Es diskutieren: Bundesministerin Karoline Edtstadler, Kommunalkredit-CEO Bernd Fislage, APG-CEO Gerhard Christiner und NÖ Gemeindebund-Präsident Hannes Pressl

14.00-15.15 Uhr: 

BDO im Brennpunkt: „Akzente für Bürgermeisterinnen – im Gespräch mit Bürgermeisterinnen“, Workshop, Loungezone, Halle 3

18.30-23.00 Uhr: 

Fach- und Gemeindeabend der Kommunalmesse, Impuls- und A1-Digital Awardverleihung, Halle 10, mit Bundesminister Karl Nehammer

IMPULS-Verleihung im Jahr 2019.
Am Donnerstag-Abend wird der IMPULS Gemeindeinnovationspreis vergeben. Hier die Siegerinnen und Sieger des Jahres 2019.

Donnerstag, 16.9.2021

09.00-17.00 Uhr: 

Kommunalmesse, Hallen 2, 3, 4, 5 Messe Tulln 

10.00 bis 12.00 Uhr: 

Haupttagung des 67. Österreichischen Gemeindetages, Halle 1

mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastin Kurz, den Ministerin Klaudia Tanner, Elisabeth Köstinger und Karl Nehammer sowie Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Die Festrede hält Bundeskanzler Sebastian Kurz

9.30-10-30 Uhr: 

Saubermacher im Brennpunkt, Worldcafe, gr. Sitzungsraum, Foyer Halle 1 

10.00-11.15 Uhr: 

BDO im Brennpunkt: „Jugendbeteiligung – wie kann es funktionieren?“, Workshop, Loungezone, Halle 3

13.00 bis 14.00 Uhr: 

Expertentalk „Der Weg zur Energiewende“

Europa wird noch näher zusammenrücken müssen, um den Green Deal auf die künftigen Anforderungen auszurichten. Klimaschutz heißt, nachhaltige Investitionen in lokale Arbeitsplätze und regionale Wirtschaftskreisläufe zu tätigen. Dies wird nur im Zusammenspiel mit geeigneten Konjunkturprogrammen für die Wirtschaft funktionieren. Wie realistisch ist es, den Treibhausgasausstoß EU-weit bis 2030 um 50 bis 55 Prozent zu reduzieren und bis 2040 bzw. 2050 klimaneutral zu werden? Was braucht es und wie weit kann es wie schnell gehen? Wer zahlt den enormen Kraftakt?, Halle 1

12.00-13.00 Uhr:

Alles Kanal im Brennpunkt: „Alles Kanal 2021: die neusten Lösungen und Anbieter für Ihre Gemeinde. Von der Förderung, Reinigung, Inspektion und Sanierung bis hin zu Wärme aus Abwasser, Regenwassermanagement und kostensparender Betriebsführung. Workshop mit anschließender Führung durch die Kanal-Erlebniswelt“, gr. Sitzungsraum, Foyer Halle 1

13.00-14.00 Uhr: 

ÖBB im Brennpunkt; „ÖBB 360: Mobilitätsservices für die erste und letzte Meile“, kl. Sitzungsraum, Foyer Halle 1

14.30-15.30 Uhr:

„Mentale Stärke für Österreich, der Workshop mit Manuel Horeth“, kl. Sitzungsraum, Foyer Halle 1

14.00-15.15 Uhr: 

BDO im Brennpunkt: „Jugendbeteiligung – von der Gemeinde nach Europa“, Loungezone, Halle 3

13.30-15.00 Uhr:

Klima- und Energiefonds im Brennpunkt, „Klimawandel: So wird meine Gemeinde zukunftsfit!“, Infos & Förderungen, Worldcafe, gr. Sitzungsraum, Foyer Halle 1 

18.30 Uhr:

Galaabend des 67. Österreichischen Gemeindetages, Kultur & Kulinarik aus Niederösterreich, Halle 10

Freitag, 17.9.2021

Niederösterreichtag: Ausflugsangebote zu den schönsten Plätzen Niederösterreichs 

Anmeldung und Information

www.gemeindetag.at