August 2019

Die Die burgenländische Gemeinde hat als erste das Projekt „WiFi4EU“ zur Gänze abgeschlossen.

Juli 2019

Die Steirischen Breitband- und Digitalinfrastrukturgesellschaft nahm in St. Nikolai im Sausal ihre Arbeit auf.

Juni 2019

Die Breitbandserviceagentur unterstützt Tiroler Gemeinden bei Verhandlungen mit Netzbetreibern oder bei Finanzierungsfragen.

Mai 2019

Die Tiroler Breitbandoffensive soll vor allem dort greifen, wo private Betreiber keine Glasfaserstruktur ausbauen.

April 2019

3.300 Haushalte des niederösterreichischen Triestingtals werden demnächst Breitbandanschlüsse erhalten.
Der Gemeindebund macht einen Vorschlag, wie ein flächendeckendes Breitbandnetz errichtet werden könnte.
Eine flächendeckende Glasfaser-Infrastruktur wird nur gemeinsam von öffentlicher Hand und privaten Investoren zu stemmen sein

Februar 2019

In Kärnten werden die Breitband-Masterpläne der Gemeinden zusammengeführt.

Januar 2019

Wie in Thüringen der Glasfaserausbau organisiert wird. Für Kupferkabelprojekte gibt es kein Geld mehr.
Durch die Förderung soll in Oberösterreich die Erschließung der „letzten Meile“ zum Endverbraucher mit Glasfasernetzen beschleunigt werden.

Dezember 2018

Der Breitbandausbau in Österreich braucht eine Kursänderung, meint Bürgermeister Johannes Pressl.
Großbritannien zeigt vor, wie der Glasfaser-Ausbau mit Hilfe von Förderungen funktionieren kann.
Bürgermeister Johannes Pressl schlägt vor, den Breitbandausbau nach einem bewährten Vorbild zu finanzieren.
Gemeindebund-Experte Nicolaus Drimmel über die neue Breitbandstrategie.
Gemeindebund-Chef Alfred Riedl: „Das Glasfasernetz gehört in die öffentliche Hand, wie Wasser-, Kanal- und Stromnetz.“