Geschirrspüler
Shutterstock/Vershinin89
Gemeinden können für Feste Geschirrspüler ausleihen.

Wie Feste „sauberhaft“ werden

Di, 23.04.2019 - 12:19

Um Niederösterreich frei von Plastikmüll zu machen, wurden Informationsmaßnahmen zum Thema Einweg-Plastikvermeidung gestartet. So werden die „sauberhaften Feste“ der NÖ Umweltverbände weiterentwickelt. In Kooperation mit dem Freiwilligen-Service von NÖ Regional finden dazu landesweite Diskussionen statt, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Die Umweltverbände bieten privaten und kommunalen Veranstaltern mehr als 30 Geschirrmobile sowie Leihgeschirrspüler, Mehrweggeschirr und -becher an.

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf: „Mehrwegbechersysteme für Gemeindeveranstaltungen sind aktuell stark nachgefragt. Das nachhaltige Beschaffungsservice NÖ diskutiert derzeit mit den Gemeinden über die Bedürfnisse und Anforderungen von Gemeinden an Mehrwegbechern. Wir arbeiten hier eng mit Expertinnen und Experten und den Kommunen zusammen, um hier ganz konkrete Lösungen anzubieten.“

Forschungsprojekte über biologisch abbaubare Produkte

Das Land Niederösterreich habe schon sehr früh an der Diskussion über Alternativen von Einwegplastik teilgenommen. „Schon seit über einem Jahrzehnt beteiligen wir uns an Forschungsprojekten über biologisch abbaubare Produkte“, so Pernkopf.

Biobasierte Kunststoffe sind kohlendioxidneutral und können aus landwirtschaftlichen Reststoffen oder Nebenprodukten hergestellt werden. Säcke aus Biokunststoffen eignen sich hervorragend dafür, Gemüse, Obst und Gebäck länger haltbar zu machen. Für Niederösterreichs Märkte werden unter dem Titel „Biosackerl“ Frischhaltesäcke angeboten.

Infos zum Thema

Künftig sind zum Thema Einwegplastik über www.plastikfit.at Zahlen, Daten und Fakten sowie aktuelle Lösungsansätze zum nachhaltigen Umgang mit Kunststoffen in Niederösterreich, Österreich und der EU verfügbar.

Tipps zum ‚plastikfitten‘ Alltag werden ebenso auf www.wir-leben-nachhaltig.at präsentiert. Der Folder „Gemeinsam gegen Einweg-Plastik“, der auf www.plastikfit.at verfügbar ist, rundet das Angebot ab.

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen