Messe Dornbirng
Messe Dornbirn/MarteMarte

Was Sie am Gemeindetag erwartet

Der 65. Österreichische Gemeindetag findet am 27. und 28. September 2018, im Messezentrum Dornbirn statt. Zeitgleich startet auch die Kommunalmesse 2018 erstmals in Vorarlberg.

Der Österreichische Gemeindetag 2018 steht ganz im Zeichen der Infrastrukturoffensive und dem Motto „digital, original". Eine leistungsfähige Infrastruktur ist das Rückgrat einer Gemeinde und entscheidend für deren Wachstum und positive Entwicklung. Schulen, Straßen, Wege, Plätze, ein leistungsfähiges und flächendeckendes Breitbandnetz, sauberes Wasser, belastbare Brücken, eine zuverlässige und effiziente Bahn, energieeffiziente öffentliche Gebäude und ein Stromnetz, das den Herausforderungen der Energiewende gerecht wird, sind unverzichtbare Bausteine für eine erfolgreiche Wirtschaft. Und sie sind die Grundlage für Lebensqualität, Sicherheit und Wohlstand.

Überregulierung, Bürokratie und Maßnahmen des „Grauen Finanzausgleichs" wirken investitions- und innovationshemmend. Infolge der Ausgabendynamik vor allem im Bereich Sozialhilfe und Pflege (Stichwort Abschaffung des Pflegeregresses) bleiben Investitionen in kommunale Infrastrukturen zurück. Gemeinden brauchen mehr Handlungsspielraum, um die notwendige Infrastrukturoffensive vor Ort einzuleiten und die kommunale Investitionskraft zu stärken.

Wie die Gemeinden mit diesen Herausforderungen umgehen können, wird Diskussionsthema an zwei intensiven Tagen Ende September 2018 sein.

Im digitalen Wandel persönlich vernetzen auf der Kommunalmesse

Der digitale Wandel ist heute nicht mehr aus Gesellschaft, Politik und Verwaltung wegzudenken. Auch die Verwaltungs- und Organisationsstrukturen von Kommunen sind den digitalen Transformationsprozessen unterworfen. Dabei gibt es noch viel Informationsbedarf und Herausforderungen, wie die digitale Veränderung nutzbringend und einfach in den Kommunen umgesetzt werden kann. Die individuelle Beratung ist somit Voraussetzung für einen gelungenen digitalen Umbruch, denn digitaler Wandel braucht persönliche Vernetzung.

Auf der Kommunalmesse, der führenden Messe für kommunale Innovationen, treffen dieses Jahr in Dornbirn die Entscheidungsträger aus den Gemeinden auf Anbieter von bewährten und innovativen Lösungen aus allen kommunalen Aufgabengebieten: von der Straßenerhaltung über Beleuchtung, Bauhof, Fuhrpark, Winterdienst, Finanzierungen, Schulen, Facility Management, Breitband, Wasser und Abwasserbehandlung.

Experten und Praktiker bieten individuelle Beratung und helfen dabei, die verfügbaren Budgetmittel für sinnvolle Modernisierungen und Anschaffungen optimal einzusetzen. Die Messeaussteller präsentieren neue Ideen, Produkte und Dienstleistungen, um die Gemeinden besser organisieren zu können, sowie sicherer, gesünder und fit für die digitale Zukunft zu machen – kurz, sie für alle Bürgerinnen und Bürger lebenswerter zu gestalten.

www.kommunalmesse2018.at

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen