Land Vorarlberg/Werner Micheli
Die Aktion wurde in Dornbirn der Öffentlichkeit vorgestellt. Markus Meissner (Österreichisches Ökologie-Institut), Landesrat Johannes Rauch, Umweltverbands-Obmann Rainer Siegele und Matthias Neitsch vom Re-Use- und Reparaturnetzwerk Österreich.

Vorarlberger Gemeinden laden zu Re-Use-Sammeltagen

Mo, 18.03.2019 - 14:04

Vorarlberger Gemeinden und Regionen laden auch dieses Jahr wieder zu Re-Use-Sammeltagen ein. Damit soll das Bewusstsein für die Wiederverwertung von Abfällen verbessert werden.

„Neben dem Vermeiden von Abfällen ist Re-Use eine abfallwirtschaftliche Strategie und gleichzeitig persönliche Haltung, die Umwelt und Ressourcen sehr effizient schont. Denn während beim Recycling die Materialien mit entsprechendem Aufwand getrennt, zerkleinert oder eingeschmolzen werden müssen, behält der Gegenstand beim Re-Use seine ursprüngliche Funktion und wird einfach wiederverwendet“, erläutert Landesrat Johannes Rauch.

Neben ökologischen sprechen auch wirtschaftliche Argumente für Re-Use, nämlich positive Beiträge für den Arbeitsmarkt – speziell für benachteiligte Personengruppen – sowie das durchaus gefragte Angebot an Gebrauchtwaren für umwelt- und kostenbewusste Kundinnen und Kunden.

80 Prozent der Abfälle können wiederverwendet werden

Der Umweltverband hat die Situation in Vorarlberg am Beispiel von acht Re-Use-Sammeltagen in vier Altstoffsammelzentren (Bludenz, Dornbirn, Feldkirch und Hofsteig) analysieren lassen.

In Summe wurden an diesen Sammeltagen 9.600 Kilogramm an Hausrat, Dekorations-Gegenständen, Medien, Bücher sowie Spielzeug und andere Kindersachen abgegeben. Über 80 Prozent der abgegebenen Gegenstände waren grundsätzlich Re-Use-geeignet, 5.328 Kilogramm gingen schließlich in den Verkauf.

Re-Use-Sammeltage in Vorarlberg im März 2019  

  • Altstoffsammelzentrum Königswiesen, Lustenau: Freitag, 22. März, 7.00 – 11.45 Uhr und 13.00 – 16.45 Uhr
  • Altstoffsammelzentrum Feldkirch: Freitag, 22. März, 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr
  • Werkhof der Stadt Dornbirn: Freitag, 22. März, 13.30 – 16.30 Uhr
  • Altstoffsammelzentrum Bludenz: Samstag, 23. März, 9.00 – 13.00 Uhr
  • Altstoffsammelzentrum Hofsteig, Lauterach: Samstag, 23. März, 9.00 – 15.00 Uhr
  • Bauhof Rankweil: Freitag, 29. März, 13.30 – 16.00 Uhr
  • Dienstleistungszentrum Blumenegg: Samstag, 30. März, 9.00 – 12.00 Uhr

Nähere Informationen zu den Re-Use-Sammeltagen siehe auf www.abfallv.at.

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen