Neptun Wasserpreis - Gemeinde Rankweil
2017 wurde Rankweil für das Projekt „FrutzArt“, bei dem 750 Kinder den Lebensraum an der Frutz erforschten, ausgezeichnet.

Startschuss für den Neptun Wasserpreis 2019

Mo, 08.10.2018 - 09:55

Mit dem Neptun Wasserpreis sollen die Wertschätzung für das Wasser und seine nachhaltige Nutzung in Österreich gefördert werden. Heimisches Wasser-Know-how, das weltweit gefragt ist, steht dabei genauso im Mittelpunkt wie wichtige Wissenschafts- und Bildungsprojekte, künstlerische Konzepte und außergewöhnliches Wasser-Engagement von Gemeinden.

Mit der neuen Kategorie „WasserBILDUNG“ zeichnet der Neptun Wasserpreis Initiativen, Projekte und Aktionen aus, die mit (Bewusstseins-) Bildung und Wissensvermittlung zum Schutz und zum nachhaltigen Umgang mit Wasser beitragen.

Dazu zählen Projekte der Entwicklungszusammenarbeit zur Sensibilisierung im Umgang mit der Ressource Wasser ebenso wie Schulaktionen oder kreative Ideen, um Wasser erlebbar zu machen.

„Wasser wird in Österreich allzu oft als unerschöpfliches, frei verfügbares Gut betrachtet. Es ist aber nicht selbstverständlich, dass es rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, in bester Qualität zur Verfügung steht. Umso wichtiger ist es zu informieren, was hinter dieser Ressource steckt und was für ihren Schutz notwendig ist.“, erklärt Franz Dinhobl, Vizepräsident der österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW). 

Engagierte Gemeinden gesucht

Der Neptun Wasserpreis 2019 stellt auch das Engagement von Österreichs Gemeinden und Städten für die Ressource Wasser wieder in den Mittelpunkt und sucht die „WasserGEMEINDE 2019“.

Im Vorjahr wurde mit diesem Titel Krieglach in der Steiermark für die vorbildliche Umsetzung eines örtlichen „Wasserwanderweges“ ausgezeichnet.

Gemeinden können sich selbst für die Auszeichnung bewerben. Es sind aber auch alle Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Naturschutz, Tourismus usw. eingeladen, Gemeinden vorzuschlagen.

Die besten Vorschläge stellen sich im Jänner 2019 einem Online-Voting und einer Jury. Die Siegergemeinde wird bei der Preisverleihung im März 2019 ausgezeichnet.

Einreichung über die Webseite www.neptun-wasserpreis.at

Einreichungen sind von 5. Juni bis 12. Oktober 2018 über die neu gestaltete Webseite des Neptun Wasserpreises möglich. Dort finden sich auch die detaillierten Ausschreibungsunterlagen und ein Überblick über die Siegerprojekte der vergangenen Jahre.

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen