Der Leuchtturm in Podersdorf
Shutterstock/Fesus Robert
Podersdorf ist der einzige Ort, der direkt am Neusiedlersee legt. Der charakteristische Leuchtturm in Podersdorf verbreitet Hochseegefühl.

Podersdorf will ein neues Image

Mo, 25.02.2019 - 11:10

Die burgenländische Gemeinde Podersdorf am See verpasst sich ein Make-Over. Ziel der Neupositionierung ist nicht nur den eigenen Bürgerinnen und Bürgern Podersdorf von einer frischeren Seite zu zeigen, „sondern das neue Image soll auch neue und jüngere Touristinnen und Touristen auf das herrliche Fleckerl Erde samt Seezugang aufmerksam machen“, erklärt Rene Lentsch, Chef des Tourismusverbandes.

Gäste sollen diesen frischen Wind schon in diesem Jahr vor Ort zu spüren bekommen, das Sport- und Unterhaltungsangebot wird deutlich ausgeweitet.

Ein Magazin soll Lust auf die Gemeinde machen

Um den Relaunch der Gemeinde auch auf Papier zu präsentieren, hat Podersdorf ein neues Magazin herausgebracht. Darin wird auf 32 Seiten veranschaulicht, was den einzigen Ort direkt am Neusiedlersee als Urlaubsziel zu einem begehrten Urlaubsziel macht. Man hat sich dabei für einen neuen Weg entschieden: Weg vom klassischen Hochglanzmagazin, hin zu einem großformatigen Magazin, das mit vielen Bildern und pointierten Texten überzeugt.

Unter dem Titel „Frischer Wind“ soll Lust auf mehr Podersdorf gemacht werden. So werden alle Highlights des Jahres, wie etwa die Surfgames vom 23. bis 26. Mai 2019 oder auch die 382 Kilometer langen Laufwege, die von Podersdorf aus erreicht werden können, hervorgehoben. Auch Portraits ausgezeichneter regionaler Weine dürfen nicht fehlen. Ebenso wird auf das leibliches Wohl, um das sich in Podersdorf Spitzen-Köche kümmern, eingegangen.

„Unser Podersdorf kann mehr. Das Magazin „Frischer Wind“ bringt es auf wenigen Seiten auf den Punkt, warum sich ein Ausflug nach Podersdorf immer lohnt“, freut sich Bürgermeisterin Michaela Wohlfahrt über die Neupositionierung ihrer Gemeinde.

Bestellung

Das Magazin wurde von der Agentur Sterntaler entworfen und konzipiert und erscheint ab heuer jährlich. Es wird in der Gemeinde breit aufgelegt und kann von allen Interessierten kostenfrei unter www.podersdorfamsee.at bestellt werden.

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen