Raumordnungsplan für Tirol in der Agenda 2030
Shutterstock/Pawel Kazmierczak
Mit dem Raumordnungsplan ‚LebensRaum Tirol – Agenda 2030‘ sollen Strukturen geschaffen werden, um auch in Zukunft optimale Lebensbedingungen für die Tirolerinnen und Tiroler zu gewährleisten.

Neuer Raumordnungsplan für Tirol

Eine langfristige und vorausschauende Gestaltung des Lebensraumes in unserem Land – das ist das Ziel des von der Tiroler Landesregierung unter Einbeziehung des Raumordnungsbeirates erstellten Raumordnungsplans „LebensRaum Tirol – Agenda 2030“.

Der Raumordnungsplan enthält – auf den Zeitraum bis 2030 ausgerichtet – Ziele und Strategien für die fünf Themenfelder:

  • lebenswerte Orte,
  • erfolgreiche Wirtschaftsstandorte,
  • bedarfsgerechte Versorgung und Mobilität,
  • vielfältige Landschaften sowie
  • gemeinsames Handeln.

Die ausgearbeiteten Handlungsempfehlungen sollen vor allem dazu beitragen, sämtliche Möglichkeiten der Baulandmobilisierung zu nutzen, um leistbaren Wohnraum zu schaffen sowie Leerstände und Brachflächen zu ermitteln und in nutzbare Wohn- und Wirtschaftsflächen umzuwandeln. Zudem sollen regionale Gewerbegebiete und große Firmenstandorte noch besser an den öffentlichen Verkehr angebunden sowie das Radwege- und Fußgängernetz weiter optimiert werden.

„Es geht darum, die im Plan festgelegten Ziele und Strategien bei Raumordnungsfragen als Entscheidungshilfe heranzuziehen“, erläutert Landesrat Johannes Tratter. 

An wen richtet sich der Raumordnungsplan Tirol? 

Die Inhalte des „LebensRaum Tirol – Agenda 2030“ richten sich an Gemeinden, Planungsverbände und Regionalmanagements, Interessensvertretungen, wissenschaftliche Einrichtungen, Unternehmen sowie engagierte BürgerInnen in Tirol. Zudem sind auch benachbarte Länder und Regionen, der Bund und europäische Institutionen angesprochen.

„Lebensraum Tirol – Agenda 2030“ als PDF

 

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen