Weed Control mit Heißwasser & Kärcher
Kärcher
Mit Kärcher Weed Control wird das Unkraut nachhaltig mit heißem Wasser bekämpft statt mit Chemie.

Mit Heißwasser gegen Unkraut

Di, 19.03.2019 - 15:01

Jetzt sprießt das Unkraut wieder in allen Ritzen, Fugen und Ecken. Gemeinden stehen oft vor der schwierigen Aufgabe, auf schonende Weise, möglichst effizient und nachhaltig dagegenzuhalten. Mit dem Weed Control Zubehör für seine Heißwasser-Hochdruckreiniger stellt Kärcher, die weltweite Nr. 1 für Reinigung, Pflege und Werterhaltung, eine Lösung vor, die diese Bedingungen durch die drucklose Ausbringung von heißem Wasser erfüllt. So wird ein nachhaltiges Absterben von Pflanze und Wurzel garantiert.

Für kleinere und mittlere Flächen ist der Aufsatz WR 20 mit einer Arbeitsbreite von 20 cm konzipiert. Dieser Aufsatz wird an der Lanze des Heißwasser-Hochdruckreinigers angebracht und erlaubt mit seinem geringen Gewicht von nur 300 g einen flexiblen Einsatz – beispielsweise auch die Unkrautbeseitigung an Mauern.

Weed Control

Für große Flächen wie Verkehrsinseln, gepflasterte Plätze und Unterführungen bietet sich der WR 50 mit abnehmbarem und verstellbarem Fahrwerk an. Dieses Zubehör hat eine Arbeitsbreite von 50 cm und kann bequem über die betroffene Fläche gefahren werden. Die beiden Zubehöre eignen sich für viele Heißwasser-Hochdruckreiniger von Kärcher.

Heißwasser statt Chemie

Die vielfältigen Methoden zur Unkrautbeseitigung können in drei Gruppen eingeteilt werden: mechanisch, chemisch und thermisch. Bei der Bekämpfung mit Hitze wird zwischen direktem Abflammen sowie der Ausbringung eines Transportmediums (beispielsweise Heißwasser) unterschieden – wie dies bei Weed Control von Kärcher der Fall ist.

Für die beschriebene Heißwassermethode sprechen viele Vorteile:

  • effektive und dauerhafte Wirkung
  • gute Umweltverträglichkeit – ohne Chemie
  • niedriger Zeit- und Arbeitsaufwand
  • benutzerfreundliche Arbeitsabläufe
  • geringe Lärmbelastung

Unkraut vergeht nicht? Doch. Mit Heißwasser!

Heißwasser erzielt aufgrund seiner Wärmeleitfähigkeit gegenüber anderen thermischen Verfahren die höchste Tiefenwirkung. Dabei wird das Unkraut im wörtlichen Sinne an der Wurzel bekämpft, da das heiße Wasser mit bis zu 98°C bis dorthin vordringt.

Jetzt zugreifen und dem Unkraut ordentlich einheizen

Den Kärcher Heißwasser-Hochdruckreiniger-Trailer inklusive Weed Control Unkrautvernichtungslanze und Rotordüse gibt es jetzt um nur 20.990 Euro (zzgl. MwSt.). Die Aktion läuft noch bis zum 31.12.2019.

Heizen Sie also Gräsern, Moos, Löwenzahn & Co. so richtig ein und sagen Sie zum Unkraut leise Servus!

Weiterführende Informationen zur ökologischen Unkrautbekämpfung, weiterem Zubehör und der Aktion Weed Control finden Sie unter:

www.kaercher.at/aktion-weedcontrol

E-Mail: kommunal@kaercher.at

Kärcher

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen