IMPULS Gemeindeinnovationspreis
Shutterstock/Evgeny Atamanenko
Gesucht werden Gemeinden, die mit innovativen Projekten zu Impulsgebern werden.

Jetzt innovative Gemeindeprojekte einreichen

Di, 25.12.2018 - 16:21

Der IMPULS, Österreichs größte Auszeichnung für Innovationen auf kommunaler Ebene, erlebt heuer seine dritte Auflage. Alle Gemeinden Österreichs sind aufgerufen, ihre Projekte einzureichen und damit vor den Vorhang zu holen.

Wenn man sich die umfassenden Aufgabenbereiche der Gemeinden ansieht, dann bekommt man einen Eindruck davon, wie weit sich diese Bereiche spannen. Gemeinden sind nicht nur in der Verwaltung aktiv, sie sind auch unternehmerisch tätig, sie sind verantwortlich für alles, was mit der Daseinsvorsorge, mit der Versorgung der Bürgerinnen und Bürger zusammenhängt.

Diese Aufgaben ändern sich ständig und müssen den Anforderungen der Gegenwart angepasst werden. Die Gemeinden entwickeln aus diesem Grund seit langem immer wieder höchst innovative Projekte. „Der Impuls-Preis ist das richtige Forum, der Innovationskraft, dem Vorbild und der Beispielswirkung der Gemeinden die gebührende Anerkennung zuteilwerden zu lassen“, wie Gemeindebund-General Walter Leiss 2015 anmerkte.
Die fünf Kategorien des KOMMUNAL-IMPULS holen all jene Projekte vor den Vorhang:

  • Ortskernbelebung. Welche Strategien wenden Gemeinden an um ihren Ortskern zu beleben? Wir suchen nach Projekten zur Entwicklung oder Neugestaltung von Ortsteilen. Diese können sich auf unterschiedliche Bereiche wie Versorgung, Bildung oder Freizeit beziehen.
  • Sichere Gemeinde. Gemeinden bewerben sich mit Projekten im Bereich Sicherheit und Qualität. Diese können sich um Sicherheitstechnik, Gebäudesicherheit oder relevante Themen in der Verwaltung drehen. Wie kommen Gemeinden sicherheits- und qualitätsbezogenen Anforderungen nach und wer kann mit einem State-of-the-art Projekt die Jury beeindrucken?
  • Digitalisierung. Gemeinden bewerben sich mit Projekten die Digitalisierung betreffen. Es sollen die neuesten Entwicklungen im IT-Bereich vorgestellt werden, welche den Verwaltungsbereich revolutionieren und den Lebensalltag der Verwaltung und Bürger bedeutend vereinfachen. Wir wollen wissen, wie Gemeinden Möglichkeiten der Kommunikation und des Austausches wichtiger Informationen elektronisch umsetzen und somit den Ausbau der Digitalisierung im Lebensalltag der Gemeinden entscheidend mitprägen.
  • Nachhaltigkeit für Soziales, Klima & Umwelt. Hier können Projekte eingereicht werden, die eine Entlastung unserer Umwelt (Luft, Wasser, Lärm, …) und natürlich in Folge eine Entlastung unseres Klimas zum Ziel haben. Auch alternative und erneuerbare Energielösungen fallen in diese Kategorie ebenso wie sämtliche umweltfreundliche Mobilitätsformen und neue Konzepte kommunaler Beleuchtung.
  • Wirtschaftsförderung. Wir freuen uns über Ideen oder umgesetzte Projekte im Bereich der Wirtschaftsförderung. Alles rund um das Engagement von Gemeinden zur Förderung von Unternehmensgründungen und zur Ansiedelung neuer Betrieben steht in dieser Kategorie im Mittelpunkt. Ideen aller Art zur Attraktivitätssteigerung der Gemeinde als Wirtschaftsstandort können eingereicht werden.

Was gibt es zu gewinnen?

Der Gesamtsieger erhält einen wertvollen Sachpreis. Alle Gewinnergemeinden dürften das IMPULS-Gütesiegel für ihre Gemeinde verwenden und erhalten eine Plakette sowie Zusatzschilder für ihre Ortstafeln. Umfangreiche Berichterstattung in KOMMUNAL sorgt für österreichweite Aufmerksamkeit.

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind Gemeinden, kommunale Verbände, interkommunale Projektgruppen, Bildungseinrichtungen, Vereine und Privatinitiativen in Österreich.

Die Teilnahme setzt eine Einreichung voraus. Diese Einreichung kann nur dann zur Bewertung zugelassen werden, wenn die Ausschreibungsunterlagen spätestens am 15. März 2019 eingelangt sind. Bei der Einreichung kann es sich um ein bewilligtes, aber auch um ein bereits verwirklichtes Projekt handeln. Die Beiträge müssen in Österreich umgesetzt worden sein.

Die Einreichung von Projekten kann ausschließlich online auf www.kommunal-impuls.at erfolgen.

Mehr Infos auf www.kommunal-impuls.at

 

KSBDORaiffeisen

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen