Strukturfonds Vorarlberg
Shutterstock/OlegDoroshin
Mit Geldern aus dem Strukturfonds werden beispielsweise Umbauten in Kindergärten finanziert.

Geld für Infrastrukturprojekte

Mo, 29.10.2018 - 11:01

Die Vorarlberger Landesregierung hat die dritte Verteilung von Strukturfondsmitteln an Gemeinden im Jahr 2018 beschlossen. Für neun Projekte mit einem Investitionsvolumen von über 16 Millionen Euro wurde eine Unterstützung in Höhe von insgesamt rund 1,2 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Mit Hilfe des Strukturfonds werden etwa Adaptierungen von Schulen, Gemeindebauten und Kindergärten oder die Errichtung und Sanierung von Gemeindesälen, Sportanlagen und Spielplätzen unterstützt.

Die jetzt genehmigten rund 1,2 Millionen Euro fließen in neun Projekte.

  • Der größte Betrag aus der aktuellen Strukturfondsmittel-Verteilung geht an das Kooperationsprojekt für den Bauhof und das Abfallsammelzentrum Hochmontafon.
  • In Bludesch wird die Errichtung des Kinder- und Bildungscampus unterstützt.
  • Eine Förderung aus dem Strukturfonds gibt es auch für die Erweiterung und Sanierung des Kindergartens in Hittisau.
  • Unterstützung bei wichtigen Investitionen in die örtlichen Feuerwehren erhalten die Gemeinden Dalaas, Fontanella und Satteins.
  • St. Gallenkirch bekommt Hilfestellung aus dem Strukturfonds bei der Finanzierung des Eltern-Kind-Zentrums Gortipohl, das kürzlich eröffnet wurde.
  • Zuschüsse erhalten zudem die Gemeinde Langenegg bei der Sportplatz-Erweiterung und die Gemeinde Möggers beim Naturgartenprojekt mit Spielplatz. 

Strukturfonds seit 1997

Der Strukturfonds wurde vor mehr als 20 Jahren eingerichtet. Seither haben schon über 1.380 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 694 Millionen Euro eine Förderzusage erhalten. Die Summe der zugesagten Strukturmittel beträgt rund 68,6 Millionen Euro. Effektiv ausbezahlt wurden bis heute über 60 Millionen Euro.

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen