Alfred Riedl
Alfred Riedl: „Gerade auf der Gemeindeebene sehen wir tagtäglich, was es heißt, sich für andere einzusetzen.“

Die freie Gemeinde als Fundament Österreichs

Bei allen Republiksfeiern zum 100-Jahr-Jubilaum dürfen wir etwas Wesentliches nicht vergessen: Die österreichischen Gemeinden sind die Wiege unserer Demokratie und unserer Gesellschaft. Die Gemeinden gaben Stabilität im Umbruch und waren rettender Anker für Hungernde, Kriegsheimkehrer und Gefluchtete. Die Gemeinden haben für Ordnung und Sicherheit gesorgt und gerade dann, wenn die staatliche Obrigkeit schwach oder nicht existent war, für Kontinuität gesorgt. So war es nach dem Ersten Weltkrieg und leider auch wieder nach dem Zweiten Weltkrieg. Stets haben die kommunalen Einheiten den Wiederaufbau und die Reorganisation des Staatswesens eigenverantwortlich in die Hand genommen.

Für die Gemeinden ist das Jahr 2018 also ein mehrfacher Anlass, die Errungenschaften der kommunalen Selbstverwaltung voller Stolz und Selbstvertrauen hervorzuheben und auch für die Zukunft zu verteidigen.

Im Ruckblick lasst sich sagen: Ohne uns gäbe es die Republik Österreich nicht! Ohne uns waren Wiederaufbau und Wiederaufstieg sowie die demokratiepolitische und gesellschaftliche Entwicklung, von der heute alle profitieren, nicht möglich gewesen!

Gemeinden sind nahe an den Menschen

Aus dieser historischen Entwicklung tragen wir aber auch viel Verantwortung für die Zukunft. Demokratie ist auch heute mehr denn je harte Arbeit, und gerade auf der Gemeindeebene sehen wir tagtäglich, was es heißt, sich für andere einzusetzen. Im Gespräch mit den Bürgern, im Meinungsaustausch und in der Diskussion am Stammtisch sind wir es, die nah bei den Menschen alle möglichen politischen Themen diskutieren.

Die fast 40.000 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter haben ein feines Gespür für gesellschaftspolitische Entwicklungen, das sie verantwortungsvoll einsetzen müssen.

Ich wünsche uns allen und unserer Republik zum Jubiläum alles Gute und viel Vertrauen in eine erfolgreiche Zukunft. Für uns ist klar: Die eigenverantwortliche, freie und starke Gemeinde ist und bleibt das Fundament unseres Staates und unserer Demokratie.

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen