Gruppenbild
NLK/Reinberger
Landesrat Ludwig Schleritzko, IMC-Geschäftsführerin Ulrike Prommer, Lehrgangsleiter Martin Peter und Kultur.Region.Niederösterreich-GmbH-Geschäftsführer Martin Lammerhuber.

Bildungsarbeit in Gemeinden wird forciert

Mo, 28.05.2018 - 14:53

An der Fachhochschule Krems wird im Zeitraum vom 16. November 2018 bis 25. April 2020 der neue Lehrgang „Wir bilden Gemeinde“ angeboten.

Der Lehrgang soll ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bildungs- und Kulturbereich ansprechen und gleichzeitig Bildungsbeauftragten und Bildungsgemeinderäten eine zusätzliche Möglichkeit der Ausbildung bieten.

Lehrgangsleiter Martin Peter: „Wir wollen in der gesamten Region ein Netzwerk an Gleichgesinnten aufbauen, die dann ein Bildungsprogramm für ihre Gemeinde erstellen und Bildungsprojekte umsetzen. Die Gemeinden werden aktiv als Bildungsstandorte etabliert.“

Maßgeblich an der Konzeption des Lehrgangs beteiligt war das IMC Krems. Geschäftsführerin Ulrike Prommer: „Der Lehrgang richtet sich an alle Bildungsinteressierten. In sechs Modulen lernen sie unter anderem die wichtigsten Elemente der ehrenamtlichen Bildungsarbeit, die Organisation von Fortbildungen in Gemeinden, Bildungsmarketing und Finanzierung.“ Stattfinden werden die Module an der IMC FH Krems und in allen Landesvierteln.

www.bhw-n.eu

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen