Beste Bürgermeisterin der Welt gesucht
Shutterstock/Khakimullin Aleksandr
Weltweit sind nur 20 Prozent der Bürgermeister weiblich.

Beste Bürgermeisterin der Welt gesucht

Mi, 11.04.2018 - 10:03

Die City Mayors Foundation wählt alle zwei Jahre den besten Bürgermeister der Welt. Heuer sind nur Frauen nominiert.

Vergeben wird die Auszeichnung „World Mayor“ von The City Mayors Foundation. Der Preis soll weltweit das Ansehen der Bürgermeister erhöhen.

Weltweit sind nur rund 20 Prozent der Bürgermeister weiblich. Um den Anteil an Frauen, die das Amt übernehmen, zu erhöhen, hat man sich dazu entschlossen, heuer nur Frauen zu nominieren.

Derzeit sind 43 Frauen aus Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Australien und Afrika nominiert. Fast die Mehrheit der Nominierten, nämlich 20, kommt aus Europa. Als einzige Österreicherin wurde bisher die Innsbrucker Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer nominiert.

Die Unterrepräsentation der Frauen zeigt sich auch an den Gewinnern des World Mayor-Awards. Lediglich zwei Frauen finden sich unter den Gewinnern: 2005 gewann Dora Bakoyannis aus Athen und drei Jahre später Helen Zille aus Kapstadt.

Noch bis Sommer 2018 können weitere Nominierungen eingereicht werden.

Hier können Bürgermeisterinnen nominiert werden

Mehr zum Thema

Immer informiert bleiben!

Jetzt für KOMMUNAL.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten der kommunalen Welt kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Ja, ich möchte im Newsletter persönlich angesprochen werden! (optional)

Aktuelle Beiträge aus allen Themenbereichen