Ob naturnahe Bepflanzungen, Renaturierungen von Biotopen, Erstellung von Lehrwegen oder die Errichtung von Nist-hilfen, bei vielfaltleben werden der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Foto: Gemeinde Millstatt


30. November 2017

Naturschutzaktion

Projektideen für mehr Biodiversität gesucht

Gemeinden spielen für die Erhaltung der Arten- und Lebensraumvielfalt eine entscheidende Rolle. Die Biodiversitätskampagne vielfaltleben des Umweltministeriums gemeinsam mit dem Naturschutzbund und vielen Partnern hat es sich zum Ziel gesetzt, Gemeinden bei ihrem Einsatz für die Natur noch stärker zu unterstützen. Im Frühjahr 2018 starten zwei vielfaltleben-Initiativen, die Fachberatung und finanzielle Hilfe bieten.

Es werden vier vielfaltleben-Gemeinden österreichweit mit je 5000 Euro bei der Förderung der Biodiversität in ihrem Gemeindegebiet unterstützt. Gesucht werden Projektideen für mehr Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Lebensräumen in Gemeinden. Ob naturnahe Bepflanzungen, Renaturierungen von Biotopen, Erstellung von Lehrwegen oder die Errichtung von Nisthilfen, bei vielfaltleben werden der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Bis Ende Jänner 2018 können Projekte auf der Website des Naturschutzbundes eingereicht werden. Entscheidende Kriterien bei der Auswahl sind die Aussagekraft der Projektbeschreibung und der konkrete Beitrag des Projekts zum Erhalt der Vielfalt. Das vielfaltleben-Team freut sich auf zahlreiche Projektideen!

Informationen

www.naturschutzbund.at

www.bmlfuw.gv.at

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.