LEDs strahlen Licht mit einem hohen Blauanteil aus, das für den Organismus negative Gesundheitseffekte auslösen kann.


28. August 2017

Gesundheitsgefahr

Blaulicht-Einsatz eskaliert

In den total vernetzten, fortschrittlichen, digitalen, smarten Cyberzeiten 4.0, in denen wir gerade leben, ist ein Umstand wohl unbestritten: Wir hängen mit unseren Blicken den ganzen Tag über an irgendwelchen Displays! Was den meisten von uns dabei vermutlich gar nicht so bewusst ist: Das Licht, das wir dabei rezipieren ist ein besonderes. Es wird von LEDs emittiert, und die haben eine besondere Eigenschaft. Der Blauanteil ihres Lichts ist unnatürlich hoch!

„Ja, und?“ werden Sie vermutlich fragen. Nun, das Licht bzw. die Lichtwellen im blau erscheinenden Frequenzbereich haben zwei Auswirkungen auf den menschlichen Organismus, derer man sich auf jeden Fall bewusst sein sollte.

Welche das sind, und wie man sich vor ihnen schützen kann, lesen Sie im Ratgeber von KOMMUNALBEDARF.AT. Dort finden Sie Wissenswertes, Unterhaltsames und nützliche Tipps rund um die Produkte des kommunalen Alltags, dem Leben in der Gemeinde sowie Ihrer beruflichen Praxis.

Lernen Sie, welche Fehler Sie vermeiden können und worauf Sie beim Einkauf achten sollten. Übrigens testet und vergleicht KOMMUNALBEDARF.AT für Sie die wichtigsten Hersteller und Produkte und erklärt, worauf es ankommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.